halle-neustadt.info

Logo Halle-Neustadt
Skip to: site navigation/presentation

Epperwitze in der Sparkasse

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Donnerstag 03 Februar 2005 20:22:24 von pawel
Dieser Artikel wurde von Anonymous mitgeteilt
kunst.jpgNoch bis Mitte März sind sie in der Zweigstelle der Stadt-und Saalkreisiparkasse zu sehen - die gezeichneten Witze von EPPER (Artur Epperlein). Auch die berühmten EPPER-Hefte sind hier käuflich zu erwerben. Wer Epper noch nicht kannte, hier lernt er ihn kennen. Zumindest seine vielen witzigen Zeichnungen, zu allen Lebenslagen. Leider ist er schon fast 10 Jahre tot. Seine gezeichneten Witze leben sicherlich ewig. Es lohnt sich also, den Weg zur Sparkasse in Halle-Neustadt zu gehen.
Übrigens, im soziokulturellen Zentrum Pusteblume, Zur Saaleaue 51a gibt es ein Epperzimmer und hier wird auch die Ausstellung zum 10. Todestag des Witzezeichners, im Dezember diesen Jahres, vorbereitet.

Ihr Wolfgang Stauch, vkkhalle@gmx.de, vkkhale@web.de