halle-neustadt.info

Logo Halle-Neustadt
Skip to: site navigation/presentation

Herzlichen Glückwunsch Uwe Pfeiffer

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 01 Mai 2007 19:56:22 von pawel
kunst.jpgBild eines Hochhauses mit Kran"Ich bin Hallenser und die Pfeifers haben sich nie allzu weit von dieser Stadt entfernt. Das kann man Phlegma, Heimatliebe oder einfach ein Bedürfnis nach Ruhe nennen. Fast alles, was auf meinen Bildern zu finden ist, alles, was ich an Material brauche, habe ich hier gefunden. Dabei hatte ich nie das Bedürfnis, als Mahner in Erscheinung zu treten, schon gar nicht mit meinen Halle-Neustadt-Bildern" so wird der im März 60 Jahre alt gewordene Jubilar in "Halle und Halle: von der Arbeit an Bildern" zitiert.
In Halle-Neustadt schuf "schuf Uwe Pfeifer seit den 70er Jahren neben Landschaftsdarstellungen eine Vielzahl von Gemälden und Grafiken, die die unterschiedlichsten Sichten vom Neubaugebiet und seinen Einwohnern vermitteln. Der gerasterten Eintönigkeit von Architektur, wie sie wohl überall in Deutschland zu finden ist, wird durch die Darstellung von verschiedenen Tages- und Jahreszeiten, durch Lichteffekte und Schattenspiele, aber auch durch Unter- und Draufsicht nicht selten ein poetischer Moment abgewonnen. Nicht zuletzt erhält die geometrische Kleinteiligkeit der Architektur, der meist ein großflächig weiter und an Farbübergängen reicher Himmel gegenübersteht, durch die wechselnden Lichtverhältnisse während des Tagesablaufs ein ständig sich wechselndes Gesicht." (Rieger-Jähner; http://www.museum-junge-kunst.de/html/ra231005/pfeifer.htm)
Sehr interessant und lesenwert noch:
der Artikel in der Mitteldeutschen Zeitung vom 30.04.2007 zum Uwe Pfeiffer
ein paar Bilder
sowie ein Ausstellungshinweis