Drucken Drucken



Eröffnung der Skateranlage
Datum: Sonntag 13 September 2009 12:49:04
Thema: Stadtentwicklung


Eröffnung Skateranlage in Halle-NeustadtGestern war es nun endlich so weit. Das ambitionierteste und auch umstrittenste Projekt im Rahmen der IBA wurde endlich eingeweiht. In Halle-Neustadt ist damit die größte deutsche Skateranlage entstanden. Rund 1,2 Millionen Euro hatten der Bund, des Land und die Stadt Halle für den Bau des etwa 1400 Quadratmeter großen Gelände ausgegeben. Die Eröffnung war eingebettet in das Halle-Neustadt-Fest.

Die Neustädter waren wahrscheinlich so verblüfft, was Ihnen die bundesdeutsche Elite auf dem BMX-Rad oder dem Skateboard auf dem Contest präsentierten, dass sie sich mit Ablaus (noch) zurückhielten.



Auf dem Gelände finden sich:

  • eine Mini-Ramp
  • zwei Bowls
  • eine Street
  • eine Sechser-Treppe
  • ein Londongap

Die Betonelemente sind ohne Hohlraum gebaut. Alle Elemente wurden gegossen und stehen fest auf Schotter.

Das Können der Akteure zeigen ein paar bewegte Bilder:

Die Skater beim Warmup:

Der Contest der BMX Könner:







Dieser Artikel stammt von der Webseite halle-neustadt.info
http://www.halle-neustadt.info

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.halle-neustadt.info/load.php?name=News&file=article&sid=292


Drucken Drucken

Das Impressum finden Sie hier